LED Bänder




LED Streifen für direkte und indirekte Beleuchtung

In der Kategorie LED Bänder finden Sie neben einer umfangreichen Auswahl an hochwertigen LED Streifen auch viele nützliche Informationen und Ratschläge zum Thema LED Streifen und deren korrekter Verwendung. Informieren Sie sich jetzt und finden Sie gemeinsam mit uns Ihre perfekte Lichtlösung. Dabei können Sie auf unsere langjährige Erfahrung im Bereich LED Beleuchtung vertrauen. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Inhalt:

  1. Welche LED Streifen gibt es?
  2. Wie funktionieren LED Streifen?
  3. Welche LED Streifen sind die besten?
  4. Anschluss von LED Streifen
    1. Wie LED Streifen anschließen?
    2. Wo LED Streifen schneiden?
    3. Wie verbindet man LED Streifen?
    4. Wie befestigt man LED Streifen?
  5. Stromversorgung und Steuerung LED Streifen
    1. Welches Netzteil für LED Streifen?
    2. Möchten Sie den LED Streifen dimmen?
    3. Welche LED Streifen sind dimmbar?
    4. Wie RGB und RGBW Streifen anschließen?
  1. Welche LED Streifen gibt es?

    Durch die beinahe endlos große Auswahl an verschiedenen LED Bändern der unterschiedlichsten Hersteller fällt es nicht leicht, auf Anhieb den richtigen LED Streifen zu wählen. In unserem Sortiment können Sie das richtige Flexband für ihr Vorhaben schnell und einfach über die Produktfilter finden.

    Wählen Sie zunächst die gewünschte Lichtfarbe. Die Leuchtstreifen sind in kaltweiß, neutralweiß, warmweiß und extrawarmweiß erhältlich. Zusätzlich bieten wir ihnen spezielle Flexbänder, z.B. mit Dim-to-warm Funktion oder in dualweiß mit zwei verschiedenen Weißtönen. Selbstverständlich führen wir auch RGB und RGB+W Streifen im Sortiment. 

    Abhängig davon, ob das LED Band im Innenbereich oder im Außenbereich installiert werden soll, wählen Sie nun die gewünschte Schutzart. LED Strips mit IP20 Spezifizierung eignen sich ausschließlich für den Innenbereich und sind nicht für den dauerhaften Einsatz in Feuchträumen geeignet.
    Möchten Sie hingegen den Garten oder den Außenbereich mit LED Band beleuchten, greifen Sie zu staubdichten und vor Wasser geschützten Flexbändern mit IP65 bis IP68 Spezifizierung. Soll der Strip dauerhaft unter Wasser liegen, greifen Sie unbedingt zu IP68 Flexbändern, denn nur diese sind gegen dauerhaftes Untertauchen geschützt. Achten sie jedoch darauf, dass die Enden des Flexbands nicht unter Wasser liegen.  

  2. Wie funktionieren LED Streifen?

    Grundsätzlich bestehen LED Streifen aus flexiblen Platinen, die mit LED Chips und Vorwiderständen bestückt sind und zumeist mit 12V, 24V oder 48V konstanter Gleichspannung (DC) versorgt werden. Beinahe alle LED Streifen aus unserem Sortiment lassen sich an gekennzeichneten Stellen teilen. Der sogenannte Pitch verrät ihnen den Abstand von Chip zu Chip. Es gilt: Je geringer der Pitch, bzw. je höher die Chip-Dichte des Strips (LED pro Meter), desto heller und homogener werden die erzeugten Lichtlinien. Durch die linienförmige Lichterzeugung und ihre hohen Flexibilität bieten LED Leuchtstreifen gestalterisch sehr viele Möglichkeiten.

  3. Welche LED Streifen sind die besten?

    Die Frage nach den besten LED Streifen lässt sich nicht pauschal beantworten, denn welche Ausführung für ihr Vorhaben am besten geeignet ist, richtet sich nach den Anforderungen am Einsatzort. Nicht immer fällt die Wahl auf superhelle Flexbänder mit hoher Leistung, z.B. wenn der Installationsort keine ausreichende Kühlung zulässt. In unserem Sortiment finden Sie ausschließlich qualitativ hochwertige LED Bänder von namhaften Herstellern. Sie sind sich nicht sicher welcher LED Streifen am besten für ihr Vorhaben geeignet ist? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, das Team von temaro hilft Ihnen gern weiter! 

  4. Anschluss von LED Streifen

    Mithilfe unserer großen Auswahl an Zubehör für LED Bänder und den folgenden Hinweisen zum Anschluss von LED Stripes steht einer erfolgreichen Installation ihrer neuen Beleuchtung nichts im Wege, selbst für ungeübte Anwender:

    1. Wie LED Streifen anschließen?

      Flexband Clip-Anschluss-Slim 2-polig, weiß für Breite 10mm mit 200mm Kabel

      Je nach Hersteller, Ausführung und Produktserie stehen ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Auswahl, um ihre LED Streifen anzuschließen. Einige unserer angebotenen LED Stripes werden mit beidseitig angelöteten Anschlusskabeln geliefert (siehe Produktbeschreibung). Ihnen steht zudem ein großes Sortiment an Clip-Kabelanschlüssen auf offene Kabelenden oder auf Hohlbuchse zur Verfügung. Achten Sie stets auf die maximale Leistung des Zubehörs und darauf ob Sie 2-poliges, 3-poliges, oder 4-poliges Zubehör benötigen. Gern sind wir ihnen bei der Zusammenstellung der Komponenten behilflich!

    2. Wo LED Streifen schneiden?

      LED Streifen 5m 2700K 50W 24V DC Linear Flexband 850lm/m

      Beinahe jeder LED Streifen kann an seinen gekennzeichneten Trennstellen beliebig in seiner Länge verändert werden. Bei Flexbändern ohne Beschichtung nutzen Sie dazu am besten eine scharfe Schere. Möchten Sie ein ummanteltes Flexband kürzen, so schneiden Sie zunächst vorsichtig mit einem scharfen Messer die Beschichtung oberhalb der Trennstelle ein und schneiden dann die Platine mit einer scharfen Schere. Anschließend werden die Anschlusskontakte vorsichtig mit einem Messer freigelegt.

    3. Wie verbindet man LED Streifen?

      Eckverbinder für einfarbige 10mm LED Streifen Clipverbinder

      Für eine sichere, professionelle und langlebige Installation empfehlen wir die Verbindungen zu verlöten. Alternativ stehen zur einfachen Montage für die meisten unserer LED Streifen ein großes Sortiment an unterschiedlichen Verbindern zur Verfügung, so z.B. T-Verbinder, Eck-Verbinder oder Einfachverbinder. Mit den Clip-Verbindern können Sie Verbindungen ganz ohne Löten erzeugen. Achten Sie bei der Wahl des Anschlusszubehörs stets auf die angegebene Breite sowie die IP Schutzklasse.

    4. Wie befestigt man LED Streifen?

      Für die erfolgreiche Befestigung von LED Stripes sollten zunächst einige grundsätzliche Dinge beachtet werden:

      • Rollen Sie das Flexband vor der Montage nicht vollständig ab um Beschädigungen zu vermeiden, montieren Sie das Flexband am besten zu zweit
      • Schalten Sie das Flexband im aufgerollten Zustand niemals ein. Flexbänder die ein Kühlprofil benötigen, sollten ohne Kühlmasse max. 30 Sekunden betrieben werden
      • Reinigen Sie die zu beklebende Fläche (z.B. das Profil) mit Entfetter (keine fett- oder ölhaltigen Produkte verwenden!)
      • Vermeiden Sie während der Montage in jedem Fall etwaige Zug- und Druckbelastungen auf das Flexband
      • LED Stripes dürfen keinesfalls geknickt, oder in Schlaufe um Ecken gelegt werden. Nutzen Sie unser reichhaltiges Sortiment an Verbindern für die sichere und einfache Verbindung
      • Verkleben Sie das Flexband vollständig auf dem Objekt oder Aluprofil. Vermeiden Sie zusätzliches Klebeband, um den Wärmeabfluss nicht zu behindern
      • Berücksichtigen Sie die durchschnittliche Wärmeausdehnung im Betrieb von ca. 1mm bei Ihrer Planung
      • Achten Sie stets auf die IP Schutzart, die korrekte Polung und die maximale Länge des Anschlusskabels, außerdem auf maximale Leistung der Stromquelle

      Befestigungsset Stripes 11-12 mm Silikonschelle

      Zudem haben Sie die Möglichkeit mit Silikonschellen für LED Streifen zusätzlichen Halt zu schaffen. Insbesondere im Außenbereich empfehlen wir bei freiliegenden LED Streifen die Schellen zur Unterstützung einzusetzen.

       

  5. Stromversorgung und Steuerung LED Streifen

    Die Wahl des richtigen Netzteils, bzw. der richtigen Steuerung für Ihre neue LED Beleuchtung fällt nicht schwer, sofern Sie die folgenden Hinweise beachten:

    1. Welches Netzteil für LED Streifen?

      Möchten Sie einfarbige LED Streifen bei maximaler Helligkeit betreiben, so benötigen Sie neben einem passenden Anschlusskabel nur noch das richtige Netzteil. Neben einer großen Auswahl an hochwertigen LED Netzteilen bieten wir ihnen in der Kategorie Netzteile viele wichtige Ratschläge zur Auswahl des passenden LED Traofs.

    2. Möchten Sie den LED Streifen dimmen?

      Soll der Streifen zusätzlich gedimmt werden, benötigen Sie neben einem Netzteil noch einen passenden Dimmer. Achten Sie dabei unbedingt auf das richtige Dimmverfahren. In der Kategorie Lichtsteuerungen finden Sie alle Informationen die Sie bei der Auswahl des Dimmers beachten sollten.

    3. Welche LED Streifen sind dimmbar?

      Die meisten der von uns angebotenen LED Streifen lassen sich flimmerfrei per pulsweitenmodulierter Spannungsversorgung (PWM) dimmen. Achten Sie dazu stets auf die Angaben in der Artikelbeschreibung oder filtern Sie die Produkte nach Dimmbarkeit über das linke Auswahlmenü.

    4. Wie RGB und RGBW Streifen anschließen?

      Möchten Sie mehrfarbige LED Streifen anschließen, bzw. Steuern? Dann benötigen Sie neben einem Netzteil noch die richtige Lichtsteuerung. Alle Informationen, die Sie zum Anschluss und zur Steuerung von mehrfarbigen LED Streifen benötigen (z.B. RGBW), finden Sie in der Kategorie Lichtsteuerungen.