Ventilatoren




Frischer Wind für Ihr Zuhause mit Deckenventilatoren

Während sie im Sommer Wohn- und Arbeitsräumen eine frische Brise verleihen, können sie im Winter bares Geld mit Deckenventilatoren sparen. Sie Fragen sich wie das geht? Bei uns finden Sie alle Antworten auf ihre Fragen zum Thema Deckenventilatoren. Außerdem führen wir eine große Auswahl an hochqualitativen und langlebigen Ventilatoren des Premiumherstellers FARO.

Faro ALO Deckenventilator mit Beleuchtung 152cm weiß

Was bewirkt ein Deckenventilator?

Je nach Ausführung besitzen Ventilatoren mehrere Funktionen. Zum einen verleihen sie Wohn- und Arbeitsräumen an warmen Tagen eine frische Brise, zum anderen können Ventilatoren mit Rückwärtslauf im Winter bis zu 30% Heizkosten einsparen, da die zur Decke gestiegene, warme Luft deutlich besser im Raum verteilt wird. Ventilatoren mit integrierter Beleuchtung können zudem gleichzeitig als Deckenleuchte eingesetzt werden.

 

Faro MALLORCA Deckenventilator 132cm weiß

Wie hoch sollte der Deckenventilator installiert werden?

Damit ihr neuer Ventilator für Mensch und Umgebung nicht zur Gefahr wird, empfehlen wir Ihnen stets eine Installationshöhe von mindestens 2,30 Meter einzuhalten. So können Sie sicher sein, dass ihr neuer Ventilator langen Haaren oder Schals nichts anhaben kann. Planen Sie zudem immer einen gewissen Mindestabstand zu Wänden, Gardinen und Möbeln ein. Wie groß dieser Abstand ausfallen sollte, können Sie in den meisten Fällen der Betriebsanleitung des Ventilators entnehmen. Sollten weitere Fragen zur Installation ihres neuen Ventilators aufkommen, zögern Sie nicht unsere Mitarbeiter zu kontaktieren.

 

Faro KEIKI Deckenventilator 43cm braun schwenkbar

Wie werden Deckenventilatoren angeschlossen und gesteuert?

Für einen Deckenventilator brauchen Sie grundsätzlich nichts weiteres als einen freien Platz an der Decke und einen 230V Stromanschluss. Insbesondere Ventilatoren die gleichzeitig als Raumbeleuchtung dienen werden meist mittig im Raum installiert. Wichtig ist vorallem die Tragfähigkeit der Decke. Bedenken Sie, dass der rotierende Ventilator im Betrieb durch seine Schwungmasse höhere Kräfte aufbringt als ein stehender Ventilator.